DRYBERG®️ RF06/AC Kältetrockner

4.380,00 €

Netto

5.212,20 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: Circa 2-3 Wochen

Produktnummer: 1404037618
Hersteller: BERG Kompressoren GmbH
Lagerbestand: 10
Produktinformationen "DRYBERG®️ RF06/AC Kältetrockner "
Kältetrockner DRYBERG®️ RF06/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA370/AC

Korrekte Nutzung

Dieser Trockner wurde entwickelt, hergestellt und getestet, um die Feuchtigkeit abzutrennen, die normalerweise in Druckluft vorhanden ist. Jede andere Verwendung gilt als unsachgemäß.
Der Hersteller haftet nicht für Probleme, die durch unsachgemäße Verwendung entstehen. Für daraus resultierende Schäden ist allein der Nutzer verantwortlich.
Darüber hinaus umfasst die korrekte Verwendung die Einhaltung der Installationsanweisungen, insbesondere in Bezug auf:
• Die Spannung und Frequenz der Hauptspannungsversorgung.
• Druck, Temperatur und Durchfluss der Zuluft.
• Druck, Temperatur und Kühlwasserdurchsatz (wassergekühlt).
• Die Umgebungstemperatur.
Bei Auslieferung wird der Trockner getestet und fertig montiert. Der Kunde muss das Gerät nur gemäß den Anweisungen in den folgenden Kapiteln an das System anschließen.
Technische Daten "DRYBERG®️ RF06/AC Kältetrockner "
Kältetrockner DRYBERG®️ RF06/AC
Volumenstrom (m3/h) bei +3 °C 366
Leistungsaufnahme (kW) 0,82
Druckverlust (Δp bar [ü]) 0,19
Luftanschluss (ø) G1 1/2" BSP-F
Maßangaben AxBxC (mm) 885x555x580
Gewicht (kg) 54

Betriebsdrücke multiplizieren den Luftstrom mit dem Korrekturfaktor f1
bar (g) 4 5 6 7 8 10 12 14
f1 0.77 0.86 0.93 1.00 1.05 1.14 1.21 1.27

Die Umgebungslufttemperaturen multiplizieren den Luftstrom mit dem Korrekturfaktor f2
°C 25 30 35 40 45
f2 1.00 0.95 0.88 0.79 0.68

Die Drucklufteinlasstemperaturen multiplizieren den Luftstrom mit dem Korrekturfaktor f3
°C 25 30 35 40 45 50 55
f3 1.20 1.11 1.00 0.81 0.67 0.55 0.45
TDS "DRYBERG®️ RF06/AC Kältetrockner "

Alle Artikel dieser Gruppe

DRYBERG®️ RF52/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF52/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA3000/AC Kältetrockner mit Energy Saving Impulse Technology und Thermal Mass Mit der Einführung von RF, der neuen Generation energiesparender Kältetrockner, erneuert BERG nicht nur seine Das Produktangebot für die Druckluftaufbereitung interpretiert aber auch das Konzept des Wärmespeicherbetriebs neu, das machte den internationalen Erfolg der RF Trockner aus. Die neue Impulstechnologie bietet wichtige Vorteile in In Bezug auf Energieeinsparung, Zuverlässigkeit und Betriebskosten kann sich der RF Trockner den tatsächlichen Bedürfnissen anpassen des Druckluftsystems. Das Regelsystem des Trockners regelt den Trocknerbetrieb, der am meisten zulässt energetisch wirksame Methode der Drucklufttrocknung bei gleichzeitig hoher Energieeinsparung und Gewährleistung eine ausgezeichnete Taupunktstabilität auch unter dynamischen Bedingungen. IMPULSTECHNOLOGIE FÜR HOHE / MITTLERE LUFTSTRÖME Der Kältemittelkompressor ist permanent eingeschaltet, um eine perfekte Kontrolle des Taupunkts zu erreichen. Der Mikroprozessor steuert durch "Impulse" das Öffnen und Schließen eines Magnetventils, das an der Saugleitung des Kältekompressors installiert ist. Unter Teillastbedingungen fließt dann nur ein kleiner Teil des Nennkältemittels durch eine kalibrierte Bypass-Öffnung des Magnetventils zum Kompressor. Unter Teillastbedingungen komprimiert der Kompressor weniger Kältemittel als bei Spitzenlast und verbraucht daher weniger Energie (Kältemittelstromregelungstechnologie). THERMISCHER SPEICHERBETRIEB FÜR NIEDRIGE LUFTDURCHFLÜSSE Der Kältemittelkompressor schaltet sich ein und aus, um maximale Einsparungen und Zuverlässigkeit zu erzielen. Da die Kälteleistung größer als die Last ist, kühlt die überschüssige Leistung den All-in-One-Wärmetauscher, der wie ein Wärmespeicher wirkt. • Bei hohen / mittleren Durchflüssen wendet der Trockner die Impulstechnologie an, um seine Trocknungskapazität zu regulieren. • Bei geringen Luftströmen nutzt der Trockner die Funktion "Wärmespeicher“.

Netto 23.770,00 € 28.286,30 €*
DRYBERG®️ RF04/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF04/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA240/AC Kältemittelleck! Ein Kältemittelleck birgt die Gefahr schwerer Verletzungen und Umweltschäden. Der Druckluft-Kältetrockner DRYBERG® RF 01-16 enthält fluoriertes Treibhausgas / Kältemittel. Installations-, Reparatur- und Wartungsarbeiten an der Kälteanlage dürfen nur von zertifiziertem Fachpersonal (Spezialisten) durchgeführt werden. Eine Zertifizierung gemäß der EG-Verordnung 303/2008 muss vorliegen. Die Anforderungen der Richtlinie EG 842/2006 müssen unter allen Umständen erfüllt sein. Beziehen Sie sich bezüglich der Art und Menge des Kältemittels auf die Angaben auf dem Typenschild. Beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln: • Lagerung: Halten Sie den Behälter fest verschlossen. Bewahren Sie es an einem kühlen und trockenen Ort auf. Schützen Sie es vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung. Halten Sie es von Zündquellen fern. • Handhabung: Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung treffen. Sorgen Sie für eine gute Belüftung / Absaugung am Arbeitsplatz. Armaturen, Anschlüsse und Kanäle auf festen Sitz prüfen. Atme das Gas nicht ein. Kontakt mit den Augen oder der Haut vermeiden. • Entfernen Sie das Kältemittel vor Arbeiten an kältemittelhaltigen Teilen so weit, dass ein sicheres Arbeiten möglich ist. • Während der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen. Von Kindern fern halten. • Atemschutz: Umgebungsluftunabhängiges Atemschutzgerät (in hohen Konzentrationen). • Augenschutz: Schutzbrille. • Handschutz: Schutzhandschuhe (z. B. aus Leder). • Personenschutz: Schutzkleidung. • Hautschutz: Schutzcreme verwenden.

Netto 3.190,00 € 3.796,10 €*
DRYBERG®️ RF74/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF74/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA4400/AC Kältetrockner mit Energy Saving Impulse Technology und Thermal Mass DRYBERG RF ist die neue Generation energiesparender Kältetrockner, unser Produktangebot für die Druckluftbehandlung, interpretiert aber auch das Konzept eines Wärmespeichers neu, das den internationalen Erfolg der Hybridtrockner ausmachte. Die neue Technologie bietet wichtige Vorteile in Bezug auf Energieeinsparung, Zuverlässigkeit und Betriebskosten, da sich der HF-Trockner an die tatsächlichen Anforderungen des Druckluftsystems anpassen kann. Das Regelsystem des Trockners steuert den Trocknerbetrieb und bietet die energetisch effektivste Methode der Drucklufttrocknung, wodurch eine hohe Energieeinsparung erzielt und gleichzeitig auch unter dynamischen Bedingungen eine hervorragende Taupunktstabilität gewährleistet wird. • Bei hohen / mittleren Durchflüssen verwendet der Trockner die Impulse-Technologie, um die Trocknungskapazität zu regulieren. • Bei geringen Luftströmen verwendet der Trockner den Wärmespeicher.

Netto 31.110,00 € 37.020,90 €*
DRYBERG®️ RF25/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF25/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA1490/AC ERWEITERTER WÄRMETAUSCHER RFE-Trockner verfügen über einen äußerst robusten 2-in-1-Aluminiumwärmetauscher mit einem Luft-Luft-Wärmetauscher, den Luft-Luft-Kälte-Wärmetauscher mit einem Wasserabscheider, der extern über Victaulic-Verbindungen angeschlossen ist. Dieser fortschrittliche Wärmetauscher wurde speziell entwickelt, um den Wärmeübertragungskoeffizienten zu maximieren. Überdimensionierter Demister-Separator sorgt für optimale Taupunktleistung und garantiert branchenführende Druckverluste.

Netto 16.290,00 € 19.385,10 €*
DRYBERG®️ RF19/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF19/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA1080/AC Funktionsbeschreibung Funktionsweise – Die in diesem Handbuch beschriebenen Trocknermodelle arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip. Die heiße feuchtigkeitsbeladene Luft wird in einen Luft-/Luft-Wärmetauscher geleitet. Dann strömt die Luft durch einen Verdampfer, den man auch als Luft-/Kältemittel-Wärmetauscher kennt. Die Lufttemperatur wird auf etwa 2 °C gesenkt, so dass Wasserdampf zu Flüssigkeit kondensiert. Das Kondensat fließt kontinuierlich zusammen und wird im Abscheider gesammelt, um dann über den Kondensatableiter abgelassen zu werden. Anschließend wird die kalte, trockene Luft wieder durch den Luft-/Luft-Wärmetauscher geleitet, so dass sie beim Austritt aus dem Trockner wieder bis auf 8 °C unter Eintrittstemperatur erwärmt wird. Kältekreis – Das Kältemittel wird durch den Verdichter geführt und gelangt unter hohem Druck in einen Verflüssiger. Dort findet eine Abkühlung statt, durch die das Kältemittel in einen unter hohem Druck stehenden flüssigen Zustand kondensiert. Die Flüssigkeit wird durch ein Kapillarrohr gedrückt, in dem der resultierende Druckabfall dafür sorgt, dass das Kältemittel bei einer bestehenden Temperatur verdampft. Das unter niedrigem Druck stehende flüssige Kältemittel wird in den Wärmetauscher geleitet, wo es expandiert. Die durch die Expansion entstehende Kälte dient im Wärmetauscher zur Abkühlung der Druckluft. Dabei verdampft das Kältemittel. Das Niederdruckgas wird wieder dem Verdichter zugeführt, wo es erneut verdichtet wird und wieder in den Kreislauf eintritt. In Phasen reduzierter Druckluftbelastung, wird das überschüssige Kältemittel über das Heißgasbypassventil automatisch wieder dem Verdichter zugeführt.

Netto 13.160,00 € 15.660,40 €*
DRYBERG®️ RF10/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF10/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA630/AC Umgebungsbedingungen! Falls der Trockner nicht unter geeigneten Umgebungsbedingungen installiert wird, wird die Fähigkeit des Geräts, Kältemittelgas zu kondensieren, beeinträchtigt. Dies kann zu einer höheren Belastung des Kühlkompressors und zu einem Verlust an Effizienz und Leistung des Trockners führen. Dies führt wiederum zu überhitzten Kondensatorlüftermotoren, zu Fehlfunktionen elektrischer Komponenten und zu einem Ausfall des Trockners. Fehler dieser Art wirken sich auf die Garantie aus. Stellen Sie den Trockner nicht in einer Umgebung auf, in der ätzende Chemikalien, explosive Gase, giftige Gase, Verdunstungswärme, hohe Umgebungstemperaturen oder extremer Staub und Schmutz vorhanden sind.

Netto 7.030,00 € 8.365,70 €*
DRYBERG®️ RF32/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF32/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA1800/AC Luft-Luft-Wärmetauscher Heiße und feuchte Luft tritt in den Luft-Luft-Wärmetauscher ein, wo sie Wärme im gesamten Gegenstrom mit der austretenden kalten Luft austauscht. Vorkühlung spart Energie, indem die Wärmelast auf den Verdampferbereich reduziert wird. Die kalte, trockene Druckluft strömt durch die Sekundärseite des Luft-Luft-Wärmetauschers, wo sie von der heißen Zuluft, die sie vorkühlt, wieder erwärmt wird.

Netto 18.380,00 € 21.872,20 €*
DRYBERG®️ RF110/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF110/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA6600/AC THERMISCHER SPEICHERBETRIEB FÜR NIEDRIGE LUFTDURCHFLÜSSE Der Kältemittelkompressor schaltet sich ein und aus, um maximale Einsparungen und Zuverlässigkeit zu erzielen. Da die Kälteleistung größer als die Last ist, kühlt die überschüssige Leistung den All-in-One-Wärmetauscher, der wie ein Wärmespeicher wirkt. • Bei hohen / mittleren Durchflüssen wendet der Trockner die Impulstechnologie an, um seine Trocknungskapazität zu regulieren. • Bei geringen Luftströmen nutzt der Trockner die Funktion "Wärmespeicher“.

Netto 49.060,00 € 58.381,40 €*
DRYBERG®️ RF13/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF13/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA750/AC Mindestanforderungen an die Installation: • Wählen Sie einen Bereich, der sauber und trocken, staubfrei und vor atmosphärischen Störungen geschützt ist. • Die tragende Zone muss gleichmäßig und horizontal sein und das Gewicht des Trockners tragen können. • Minimale Umgebungstemperatur + 1 ° C. • Maximale Umgebungstemperatur + 50 ° C. • Stellen Sie sicher, dass die Kühlluft ordnungsgemäß ausgetauscht wird. • Lassen Sie auf jeder Seite des Trockners einen ausreichenden Abstand, um eine ordnungsgemäße Belüftung zu gewährleisten und Wartungsarbeiten zu erleichtern. Der Trockner muss nicht an der Bodenoberfläche befestigt werden.

Netto 8.400,00 € 9.996,00 €*
DRYBERG®️ RF08/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF08/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA490/AC Betriebsanleitung gemäß der Druckgeräterichtlinie 2014/68 / EU Der Druckluft-Kältetrockner DRYPOINT® RA 20-960 enthält Druckgeräte im Sinne der Druckgeräte-Richtlinie 2014/68 / EU. Daher muss die gesamte Anlage bei der Aufsichtsbehörde registriert werden, wenn dies gemäß den örtlichen Vorschriften erforderlich ist. Bei der Prüfung vor der Inbetriebnahme und bei regelmäßigen Inspektionen sind die nationalen Vorschriften zu beachten, beispielsweise die Arbeitsschutzverordnung in der Bundesrepublik Deutschland. In Ländern außerhalb der EU müssen die dort geltenden Vorschriften eingehalten werden. Die ordnungsgemäße Verwendung von Druckgeräten ist die Grundvoraussetzung für einen sicheren Betrieb. Bei Druckgeräten sind folgende Punkte zu beachten: • Der Druckluft-Kältetrockner DRYPOINT® RA 20-960 darf nur innerhalb der vom Hersteller auf dem Typenschild angegebenen Druck- und Temperaturbereichsgrenzen verwendet werden. • An den Druckteilen darf nicht geschweißt werden. • Der Druckluft-Kältetrockner DRYPOINT® RA 20-960 darf weder in unzureichend belüfteten Räumen noch in der Nähe von Wärmequellen oder brennbaren Substanzen installiert werden. • Um Brüche aufgrund von Materialermüdung zu vermeiden, sollte der Kältetrockner während des Betriebs keinen Vibrationen ausgesetzt werden. • Der vom Hersteller auf dem Typenschild angegebene maximale Betriebsdruck darf nicht überschritten werden. Es liegt in der Verantwortung des Installateurs, die entsprechenden Sicherheits- und Steuergeräte zu installieren. Vor der Inbetriebnahme des DRYPOINT® RA 20-960 Druckluftkühltrockners muss der angeschlossene Druckgenerator (Kompressor etc.) auf max. zulässiger Betriebsdruck. Der integrierte Schutz muss von einer zugelassenen Inspektionsstelle überprüft werden. • Die Dokumente zum Druckluftkühltrockner DRYPOINT® RA 20-960 (Handbuch, Bedienungsanleitung, Herstellererklärung usw.) müssen zum späteren Nachschlagen sicher aufbewahrt werden. • Am DRYPOINT® RA 20-960 Druckluftkühltrockner und an den Verbindungsleitungen dürfen keinerlei Gegenstände installiert oder darauf platziert werden. • Installation der Anlage nur an frostfreien Orten. • Der Betrieb der Anlage ist nur bei vollständig geschlossenen und intakten Gehäuse- und Abdeckplatten zulässig. Der Betrieb der Anlage mit beschädigten Gehäuse- / Abdeckplatten ist verboten.

Netto 4.840,00 € 5.759,60 €*
DRYBERG®️ RF01/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF01/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA70/AC Extras direkt integriert ›› Serienmäßig mit BEKOMAT® ausgestattet ›› Zentrale Systemsteuerung zur Funktionskontrolle des Trockners und Überwachung des integrierten BEKOMAT®

Netto 1.890,00 € 2.249,10 €*
DRYBERG®️ RF60/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF60/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA3600/AC Anwendungsorientiert ›› Effiziente Trocknung durch hochwirksame Aluminium- Wärmetauscherkombination ›› Stabiler Drucktaupunkt von + 3 °C durch Heißgas-Bypass-Ventil mit externem Druckausgleich und druckgesteuertem Ventilator ›› Optimale Absicherung des Kältekreislaufs durch Nieder- und Hochdruckschalter (ab Modell RA 490 serienmäßig)

Netto 26.800,00 € 31.892,00 €*
DRYBERG®️ RF02/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF02/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA110/AC Umwelt- und servicefreundlich ›› Einsatz von umwelt- und ozonfreundlichem Kältemittel mit einem besonders günstigen GWP-Wert (Global Warming Potential) ›› Kostengünstige und schnelle Wartung

Netto 2.040,00 € 2.427,60 €*
DRYBERG®️ RF39/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF39/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA2200/AC Luft-zu-gekühlte Masse Wärmetauscher Die vorgekühlte Luft tritt in den Wärmetauscher von Luft zu gekühlt ein, wo sie auf den erforderlichen Taupunkt abgekühlt wird, indem Wärme im Gegenstrom mit der kalten thermischen Massenflüssigkeit ausgetauscht wird, was einen maximalen Wärmeaustausch ermöglicht.

Netto 20.120,00 € 23.942,80 €*
DRYBERG®️ RF16/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF16/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA960/AC Alu-Wärmetauscher Das Wärmetauschermodul besteht aus einem Luft-/Luftwärmetauscher, einem Luft-/Kältemittelwärmetauscher sowie einem Hochleistungsabscheider. Die Druckluft durchströmt den Wärmetauscher von oben nach unten. Die großen Querschnitte der Strömungskanäle bewirken eine geringe Strömungsgeschwindigkeit und einen geringen Druckluftverlust. Im Luft-/Luftwärmetauscher erfolgt der Wärmeaustausch im Gegenstrom wodurch eine maximale Wärmeübertragung garantiert wird. Ebenfalls im Gegenstrom findet die Wärmeübertragung im Luft-/Kältemittelwärmetauscher statt. Hierdurch kommt es zur vollständigen Verdampfung des Kältemittels. Der Hochleistungsabscheider sorgt für eine annähernd vollständige Abscheidung des Kondensats. Eine Wartung des Hochleistungsabscheiders ist nicht erforderlich.

Netto 10.820,00 € 12.875,80 €*
DRYBERG®️ RF03/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF03/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA190/AC Funktion von Druckluft Kältetrockner Ein Druckluft Kältetrockner ist ein Gerät, das Feuchtigkeit aus Druckluft entfernt, indem es diese abkühlt und die Feuchtigkeit dann zu flüssigem Wasser kondensiert. Die Druckluft gelangt unter hohem Druck und hoher Temperatur in den Trockner und wird dann mithilfe eines Kühlsystems gekühlt. Beim Abkühlen der Luft kondensiert die Feuchtigkeit in der Luft und das entstehende flüssige Wasser wird gesammelt und aus dem System abgeleitet. Die gekühlte und getrocknete Luft wird dann auf eine geeignete Temperatur für den Einsatz in industriellen Anwendungen wieder erwärmt. Dieser Prozess stellt sicher, dass die Druckluft frei von Feuchtigkeit ist und sich daher für den Einsatz in verschiedenen industriellen Prozessen und Geräten eignet. Zertifiziertes Fachpersonal Installationsarbeiten dürfen ausschließlich von autorisiertem und qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden. Bevor Maßnahmen am Druckluftkühltrockner DRYPOINT® RA 20-960 ergriffen werden, muss das zertifizierte Fachpersonal das Gerät durch sorgfältiges Lesen der Betriebsanleitung nachlesen. Der Betreiber ist für die Einhaltung dieser Bestimmungen verantwortlich. Die jeweiligen geltenden Richtlinien gelten für die Qualifikation und das Fachwissen des zertifizierten Fachpersonals. Für einen sicheren Betrieb darf das Gerät nur gemäß den Angaben in der Bedienungsanleitung installiert und betrieben werden. Darüber hinaus sind während des Arbeitsverhältnisses die nationalen und betrieblichen gesetzlichen Bestimmungen und Sicherheitsbestimmungen sowie die für den jeweiligen Anwendungsfall erforderlichen Unfallverhütungsvorschriften zu beachten. Dies gilt entsprechend, wenn Zubehör verwendet wird.

Netto 2.950,00 € 3.510,50 €*
DRYBERG®️ RF05/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF05/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA330/AC Hinweis! Umgebungsbedingungen! Falls der Trockner nicht unter geeigneten Umgebungsbedingungen installiert wird, wird die Fähigkeit des Geräts, Kältemittelgas zu kondensieren, beeinträchtigt. Dies kann zu einer höheren Belastung des Kühlkompressors und zu einem Verlust an Effizienz und Leistung des Trockners führen. Dies führt wiederum zu überhitzten Kondensatorlüftermotoren, zu Fehlfunktionen elektrischer Komponenten und zu einem Ausfall des Trockners. Fehler dieser Art wirken sich auf die Garantie aus. Stellen Sie den Trockner nicht in einer Umgebung auf, in der ätzende Chemikalien, explosive Gase, giftige Gase, Verdunstungswärme, hohe Umgebungstemperaturen oder extremer Staub und Schmutz vorhanden sind.

Netto 3.480,00 € 4.141,20 €*
DRYBERG®️ RF45/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF45/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA2400/AC   Hochleistungswärmetauscher  ERWEITERTER WÄRMETAUSCHER Luft-Luft-Wärmetauscher Luft-zu-gekühlte Masse Wärmetauscher

Netto 22.000,00 € 26.180,00 €*
DRYBERG®️ RF22/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF22/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA1300/AC Funktionsweise vom DRYPOINT® RA - Kältetrockner Im DRYPOINT® RA Kältetrockner erfolgt die Drucklufttrocknung über einen optimalen Wärmeaustausch durch Gegenstromverfahren (Counter- Flow) über die gesamte Strecke, die Luft strömt in einer stetig abwärts gerichteten Bewegung ohne ungünstige Umleitungen. Dieser großzügig dimensionierte Counter-Flow-Wärmetauscher, der sich u.a. aus einem Luft/Luft- und einem Luft/Kältemittel-Wärmetauscher zusammensetzt, kühlt die Druckluft bis auf eine Temperatur von +3 °C herunter, wobei die Baugröße des Wärmetauschers nicht nur eine besonders effektive Abkühlung begünstigt, sondern auch den Strömungswiderstand auf ein absolutes Minimum senkt. Warme, mit Feuchtigkeit gesättigte Druckluft wird beim Eintritt in den Kältetrockner im Luft/Luft-Wärmetauscher vorgekühlt (1). Dadurch wird die im nachfolgenden Luft/Kältemittel-Wärmetauscher (2) benötigte Kälteleistung des Kältemittels reduziert und das System energieeffizienter. Die Schwerkraft unterstützt eine besonders hohe Tröpfchen-Abscheidung von nahezu 99 %. In dem sehr großen Kondensat-Sammelraum mit nachfolgender breiter Rückführung wird die Strömungsgeschwindigkeit stark herabgesetzt. Ein Mitreißen von bereits abgeschiedenen Tröpfchen wird so zuverlässig vermieden (3). Das entstandene Kondensat wird unter Vermeidung von Druckluftverlusten durch den niveaugeregelten Kondensatableiter BEKOMAT® aus dem DRYPOINT® RA abgeleitet und kann zuverlässig mit Aufbereitungssystemen wie dem Öl-Wasser-Trennsystem ÖWAMAT® oder der Emulsionstrennanlage BEKOSPLIT® aufbereitet werden (4). Vor dem Austritt aus dem DRYPOINT® RA wird die getrocknete, kalte Druckluft im Luft/Luft-Wärmetauscher wieder erwärmt. Hierbei wird die relative Luftfeuchtigkeit erheblich gesenkt und die eingesetzte Kälteleistung um bis zu 60 % zurückgewonnen (1).

Netto 14.520,00 € 17.278,80 €*
DRYBERG®️ RF90/AC Kältetrockner
Kältetrockner DRYBERG®️ RF90/AC Vergleich von DRYPOINT®️ RA5400/AC IMPULSTECHNOLOGIE FÜR HOHE / MITTLERE LUFTSTRÖME Der Kältemittelkompressor ist permanent eingeschaltet, um eine perfekte Kontrolle des Taupunkts zu erreichen. Der Mikroprozessor steuert durch "Impulse" das Öffnen und Schließen eines Magnetventils, das an der Saugleitung des Kältekompressors installiert ist. Unter Teillastbedingungen fließt dann nur ein kleiner Teil des Nennkältemittels durch eine kalibrierte Bypass-Öffnung des Magnetventils zum Kompressor. Unter Teillastbedingungen komprimiert der Kompressor weniger Kältemittel als bei Spitzenlast und verbraucht daher weniger Energie (Kältemittelstromregelungstechnologie).

Netto 39.490,00 € 46.993,10 €*