BEKOMAT® 32U, BEKO Kondensatableiter

208,25 €

Netto

247,82 €*

% 291,55 € * (15% gespart)
BEKOMAT® Voltage
Produktnummer: 625.3
Produktinformationen "BEKOMAT® 32U, BEKO Kondensatableiter"
BEKO Kondensatableiter BEKOMAT® 32U

Komfortable und einfache Wartung

Ein Service-Indikator informiert rechtzeitig über die anstehende Wartung bzw. den Austausch der Service-Unit. Alle verschleiß- und drucktragenden Teile lassen sich mit einem Handgriff erreichen. Dabei sind weder Elektroinstallationen noch die Montage von Dichtungen und Einzelteilen nötig. Auch das Installationskonzept ist besonders anwenderfreundlich und zeitsparend: Das Gerät muss nur einmal elektrisch angeschlossen werden. Das robuste Gehäuse ist zudem wasserdicht nach IP67. Mit einem Winkeladapter erleichtert BEKOMAT® 31U | 32U den Anschluss an das Druckluftsystem. 
Wird beim BEKOMAT® 33U die Service-Unit von der Stromversorgung und dem Kondensatsammelbehälter gelöst, verbleibt der Vorlaufbehälter immer im Druckluftnetz. Das spart Zeit und Aufwand bei der Wartung.

Technische Daten des BEKOMAT® 32U

BEKOMAT® BEKOMAT® 32U
Max. Kompressorleistung [m³/min] 5
Max. Trocknerleistung [m³/min] 10
Max. Filterleistung [m3/min] 50
Spannung 230VAC / 50-60Hz
Betriebsdruck [bar] 0,8 - 16
Temperatur [°C] +1 bis + 60
Anschlussgewinde 1 x G 1/2 
Kondensatablauf DN 8-10 bzw. G 1/4i
Abmessungen B x T x H [mm] 74 x 179 x 130
Gewicht [kg] ca. 1,0

Bestimmungsgemäße Verwendung von BEKOMAT® 32U

• Der BEKOMAT® 32U ist ein elektronisch-niveaugeregelter Kondensatableiter für Druckluftanlagen.
• Der Einsatz erfolgt innerhalb der zulässigen Betriebsparameter (siehe Technische Daten).
• Der BEKOMAT® 32U kann Kondensat unter Betriebsdruck nahezu ohne Druckluftverlust aus den Anlagenteilen ableiten.
• Der BEKOMAT® 32U benötigt zur Funktion eine Betriebsspannung und einen Betriebsdruck (siehe Technische Daten).
• Bei einem Einsatz in Anlagen mit erhöhten Anforderungen an die Druckluftqualität (Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Laborausrüstungen, spezielle Prozesse usw.) muss der Betreiber über Maßnahmen zur Überwachung der Druckluftqualität entscheiden. Diese beeinflussen die Sicherheit der nachfolgenden Prozesse und können Schäden an Menschen und Anlagen vermeiden.
• Es ist Aufgabe des Betreibers, die genannten Bedingungen während der gesamten Betriebsdauer zu gewährleisten.
Ausschluss vom Anwendungsbereich BEKOMAT® 32U
• Der BEKOMAT® 32U kann als Kondensatableiter allein keine definierte Druckluftqualität garantieren, hierzu sind andere zusätzliche technische Einrichtungen notwendig.
• Der BEKOMAT® 32U ist nicht für den Einsatz an Unterdruck oder atmosphärischen Umgebungsdruck führenden Anlagen oder in Ex-Bereichen geeignet.
• Der BEKOMAT® 32U darf nicht dauerhafter direkter Sonnen- oder Wärmestrahlung ausgesetzt werden.
• Der BEKOMAT® 32U darf nicht in Bereichen mit aggressiver Atmosphäre installiert und betrieben werden.
• Der BEKOMAT® 32U ist nicht beheizbar und daher nicht für den Einsatz in frostgefährdeten Bereichen geeignet.
• Der BEKOMAT® 32U ist nicht für CO2-Anlagen geeignet.


Downloads
Technische Daten BEKOMAT® 32U, PDF (Size: 189 KB)
Katalog BEKOMAT® 32U, PDF (Size: 377 KB)