METPOINT®️ FLM SF53 mit BDL compact

4.140,00 €

Netto

4.926,60 €*

Produktnummer: 4031323
Produktinformationen "METPOINT®️ FLM SF53 mit BDL compact"
METPOINT®️ FLM SF53 mit BDL compact -  die Volumenstrommessung

- Sensor SF53, 185 m/s, 220 mm Einstecktiefe
- Datenlogger BDL compact 2D
- Anschlusskabel ca. 5 m

METPOINT®️ FLM monitoring und steuert den Volumenstrom

Das Volumenstrommesssystem Metpoint FLM von BEKO Technologies ist eine hochmoderne Lösung zur Monitoring und Regelung des Volumenstroms von Druckluft in industriellen Anwendungen. Dieses innovative System wurde entwickelt, um den Volumenstrom der Druckluft in Echtzeit genau zu messen und zu analysieren und wertvolle Erkenntnisse über die Leistung und Effizienz des Druckluftsystems zu liefern.
Das Metpoint FLM-System nutzt fortschrittliche Technologie zur kontinuierlichen Überwachung des Druckluftvolumenstroms, sodass Benutzer die Systemleistung optimieren, potenzielle Probleme erkennen und Ausfallzeiten verhindern können. Durch die Bereitstellung genauer und zuverlässiger Daten zum Volumenstrom der Druckluft ermöglicht das Metpoint FLM-System Benutzern, fundierte Entscheidungen hinsichtlich Systembetrieb, Wartung und Energieeffizienz zu treffen.
Insgesamt ist das Volumenstrommesssystem Metpoint FLM von BEKO Technologies ein wertvolles Werkzeug zur Sicherstellung der optimalen Leistung und Effizienz von Druckluftsystemen in industriellen Umgebungen. Seine fortschrittlichen Funktionen und Fähigkeiten machen es zu einer unverzichtbaren Komponente für Branchen, die für ihren Betrieb auf Druckluft angewiesen sind.

Technische Daten Flowsensor SF53

Abmessungen (mm) 220 mm Einstecktiefe 80 x 437 x 94 (Breite | Höhe | Tiefe)
Einsatztemperatur –30 ... +140 °C Fühlerrohr, –30 ... +80 °C Gehäuse
Spannungsversorgung 18 ... 36 VDC Versorgung über das optionale Steckernetzteil oder über den BDL
Messprinzip Kalorimetrische Messung
Messmedium Luft, Gase
Luftfeuchte des Messmediums Max. 90 % r.F. (keine Wassertropfen)
Betriebsdruck 0 … 10 bar (e), 0 … 50 bar (e) mit zusätzlicher Drucksicherung
Material Fühlerrohr und Verschraubung Edelstahl 1.4301
Digital Ausgang RS485 (Modbus RTU)
Analogausgang 4 ... 20 mA (Bürde < 500 Ω)
Impulsausgang 1 Impuls pro m³ bzw. pro l, Impulsausgang potentialfrei.
Passiv: max. 48 VDC 150 mA

FLM: Sensorik zur Volumenstrommessung

Jeder dritte Kompressor wird nur zum Ausgleich von Luftverlusten betrieben. Diese Kosten sind weitgehend vermeidbar. Eine Möglichkeit, diese Kosten zu vermeiden, ist die genaue Erfassung des aktuellen Volumenstroms. Dies ist dann die Grundlage für viele wichtige Analysen, Dokumentationen und Entscheidungen. BEKO TECHNOLOGIES bietet Endlagenüberwachung mit dem METPOINT FLM SF13 und SF53.
Wir können die Informationen von Druckluftsystemen mit dem METPOINT FLM SF53-Sensor und dem METPOINT BDL Compact messen
Um den METPOINT BDL Compact mit dem METPOINT FLM SF53 zu verwenden, können Sie beide Geräte in Ihr Druckluftsystem integrieren, um die Qualität der Druckluft zu überwachen und aufrechtzuerhalten. Hier sind einige Schritte, wie Sie diese Geräte zusammen verwenden können:
  1. Installation: Installieren Sie den METPOINT BDL Compact Taupunktsensor an einer strategischen Stelle in Ihrem Druckluftsystem, wo er den Taupunkt der Druckluft genau messen kann. Verbinden Sie den Sensor mit dem Steuerungssystem oder der Überwachungssoftware für eine Echtzeit-Datenüberwachung. 
  2. Integration: Integrieren Sie das Filterüberwachungssystem METPOINT FLM SF53 in Ihr Druckluftsystem, um den Zustand der Druckluftfilter zu überwachen. Der FLM SF53 überwacht kontinuierlich den Druckabfall über den Filtern und liefert Daten über den Filterzustand. 
  3. Datenüberwachung: Verwenden Sie die Überwachungssoftware oder das Steuerungssystem, um die Daten beider Geräte gleichzeitig anzuzeigen. Überwachen Sie die Taupunktmessungen des BDL Compact und die Filterzustandsdaten des FLM SF53, um sicherzustellen, dass das Druckluftsystem effizient arbeitet. 
  4. Wartung: Planen Sie auf der Grundlage der von beiden Geräten gesammelten Daten Wartungsaktivitäten wie Filterwechsel oder Trockenmittelregeneration, um sicherzustellen, dass das Druckluftsystem weiterhin hochwertige trockene Druckluft erzeugt.
Durch die Verwendung des METPOINT BDL Compact mit dem METPOINT FLM SF53 können Sie die Qualität Ihres Druckluftsystems effektiv überwachen und aufrechterhalten. Der Taupunktsensor trägt dazu bei, dass die Druckluft frei von Feuchtigkeit ist, während das Filterüberwachungssystem dazu beiträgt, die Effizienz der Filter aufrechtzuerhalten. Dieser integrierte Ansatz kann Ihnen dabei helfen, die Leistung Ihres Druckluftsystems zu optimieren und Probleme im Zusammenhang mit Feuchtigkeit und Filterverschmutzung zu vermeiden.


Downloads
Technische Daten METPOINT®️ FLM SF53 mit Anzeige , PDF( Size: 1.7 MB )
Katalog METPOINT®️ FLM SF53 mit BDL compact, PDF (Size: 496 KB)