Luftadsorptionstrockner, DRYBERG® ADP

DRYBERG ADP, Warmregenerierende Adsorptionstrockner

Warmregenerierende Adsorptionstrockner BESCHREIBUNG

ADP-Adsorptionstrockner sind für die kontinuierliche Abscheidung von Feuchtigkeit aus Druckluft ausgelegt.
DRYBERG ADP Trockner haben zwei Säulen, die abwechselnd arbeiten. Die Adsorption findet unter Druck in der ersten Kolonne statt, während die zweite Kolonne regeneriert. Der Trockner vom ADP-Typ ist für Anwendungen geeignet, bei denen eine niedrige PDP bei heißeren und feuchteren Umgebungsbedingungen erforderlich ist und wo Druckluft zur Kühlung verwendet werden kann.
Ein Trockner besteht aus zwei mit Trockenmittelkügelchen gefüllten Säulen, Gebläse, Heizung, Regler mit LCD-Display, Ventilen, Manometern und einer Stützkonstruktion. Ein bewährtes und robustes Design ermöglicht einen effizienten und zuverlässigen Betrieb, schnelle Installation und einfache Wartung.

DRYBERG® ADP400 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP400 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Die wärmeregenerierenden Adsorptionstrockner der ADP-Serie sind einzigartig innovativ, hocheffizient und bemerkenswert zuverlässig. Zudem lassen sie sich individuell an alle Anforderungen und Gegebenheiten anpassen. Premium-Qualität, hergestellt in Deutschland. Der Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung bestehender, bewährter Trocknungstechnologien sind die Grundlage der neuen Adsorptionstrockner-Baureihe ADP. Der Einsatz modernster Steuerungssysteme und kontinuierlich optimierte Trocknungsprozesse garantieren den technischen Vorsprung dieser neuartigen Systemlösungen, die den Markt für Adsorptionstrockner erneut bestimmen werden. Bei der Auswahl der Komponenten haben Zuverlässigkeit und Langlebigkeit höchste Priorität. Es werden ausschließlich Produkte führender deutscher und europäischer Hersteller verwendet, die seit mehreren Jahrzehnten nachweislich hohen Qualitätsansprüchen genügen. Das Ergebnis ist eine extrem hohe Betriebssicherheit, einzigartige Zuverlässigkeit und sehr niedrige Energiekosten: ein Mehrwert für jede Druckluftstation. Mit dem modularen Aufbaukonzept lassen sich standardisierte Systeme individuell an kundenspezifische Anforderungen oder lokale Gegebenheiten, wie beispielsweise Umwelteinflüsse, anpassen. Ein ausgeklügeltes Konzept und optimierte Produktionsverfahren reduzieren nachhaltig den Fertigungsaufwand und die damit verbundenen Herstellungskosten, sodass eine maßgeschneiderte Systemlösung von DRYBERG regelmäßig niedrigere Investitionskosten hat als ein vergleichbarer handelsüblicher Adsorptionstrockner am Markt.

Netto 48.640,00 € 57.881,60 €*
DRYBERG® ADP700 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP700 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Anwendungen Pneumatische Steuerungssysteme Optische Messmaschinen Messbehälter Pflanzen malen Lebensmittelindustrie, Absacken von hygroskopischen Lebensmitteln

Netto 51.640,00 € 61.451,60 €*
DRYBERG® ADP1000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP1000 Anwendungen Atmungsaktive und medizinische Luft Chiperzeugung und Instrumentenluft Abfüllanlagen Glasherstellung Verpackungsmaschinen Sprinkleranlagen

Netto 55.890,00 € 66.509,10 €*
DRYBERG® ADP1400 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP1400 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Funktion Nachdem die Druckluft abgekühlt und das Kondensat entfernt wurde, verlässt sie den Kompressor in einem feuchtigkeitsgesättigten Zustand. Beim weiteren Abkühlen der Druckluft in den nachgeschalteten Rohrleitungen bildet sich meist zusätzliches Kondensat. Dies führt zu negativen Begleiterscheinungen wie Korrosion, Vereisung und damit zu hohen Wartungskosten für das Druckluftsystem. Das Trocknen von Druckluft ist daher eine zwingende Voraussetzung für jede Druckluftreinigungsanlage. Werden niedrigere Drucktaupunkte benötigt, kommen Adsorptionstrockner zum Einsatz. In einem Adsorptionstrockner durchströmt die zu trocknende Druckluft eine Trockenmittelschicht, die die Feuchtigkeit durch Adsorption entfernt. Die Adsorptionskapazität des Trockenmittels ist begrenzt. Daher wird vor Erreichen der Grenzlast auf den zweiten Wechseladsorptionsbehälter umgeschaltet. Der voll mit Feuchtigkeit beladene Adsorptionsbehälter geht nach erfolgter Umschaltung in den Regenerationsprozess. Die Regenerationszeit ist immer kürzer als die Adsorptionszeit des Betriebsbehälters, so dass die kontinuierliche Versorgung der Verbrauchsstelle mit getrockneter Druckluft jederzeit gewährleistet ist. Während die feuchte Luft den Behälter passiert, wird die Feuchtigkeit vom Trockenmittel adsorbiert. Der Adsorptionsprozess ist zeit- oder taupunktgesteuert. Gleichzeitig wird das bereits gesättigte Trockenmittel aus der vorherigen Adsorptionsphase im anderen Behälter regeneriert. Für den Regenerationsprozess wird Umgebungsluft verwendet, die von einem Gebläse gefördert und von einer Heizung erwärmt wird. Die heiße Luft durchströmt das Trockenmittel von oben nach unten im Gegenstrom zum Adsorptionsprozess und verdampft dabei die Feuchtigkeit aus dem Trockenmittel. Durch diesen Prozess wird die Gebläseluft auf die Desorptionstemperatur abgekühlt und verlässt den Trockner in feuchtigkeitsgesättigtem Zustand durch die Abluft in die Atmosphäre. Sobald der Desorptionsprozess abgeschlossen ist, steigt die Temperatur am Auspuff an, die von der Färbereisteuerung zur Umschaltung auf Kühlprozess erkannt wird. Der Kühlprozess wird durch einen kleinen Strom getrockneter Druckluft durchgeführt, die auf Atmosphärendruck entspannt wird, der in der Regenerationsphase durch den Behälter strömt und die Wärme aus dem Trockenmittel aufnimmt, bevor es an die Atmosphäre abgegeben wird. Sobald das Trockenmittel abgekühlt ist, bleibt der regenerierte Behälter in Bereitschaft.

Netto 58.630,00 € 69.769,70 €*
DRYBERG® ADP1700 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP1700 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Control Panel Die warmregenerierenden Adsorptionstrockner der Serie ADP sind mit einer SPS vom Typ Siemens SIMATIC S7 1200 mit 7“ Touchpanel ausgestattet, die einen einfachen Zugriff auf Status, Einstellungen, Alarmmeldungen und Diagnoseinformationen des Trocknungssystems ermöglicht. Der Zugriff auf das Touchpanel zeichnet sich durch eine fortschrittliche benutzerfreundliche Menüführung aus. Das Panel zeigt den aktuellen Betriebszustand mit allen relevanten Betriebsparametern wie Betriebsdruck in jedem Behälter, Betriebstemperaturen im Regenerationsprozess und Drucktaupunkt am Ausgang der Anlage. Betriebsparameter können von autorisiertem Personal nach Eingabe eines Schlüssels angepasst werden, um in das Servicemenü zu gelangen. Mehrere Zusatzfunktionen können aktiviert werden, ohne dass das SPS-Programm geändert werden muss. Zu Diagnosezwecken werden alle aufgetretenen Alarm- und Warnmeldungen aufgelistet und gespeichert, zugänglich im Menü. Auch Trendkurven von Temperaturen und Taupunkt stehen für den vorherigen Zeitraum bis zu 24 Stunden zur Verfügung.

Netto 65.370,00 € 77.790,30 €*
DRYBERG® ADP2000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP2000 Wärmeloses Adsorptionssystem Druckluft in feuchtigkeitsgesättigtem Zustand tritt in die Adsorption ein und durchströmt das Trockenmittel des Behälters in der Adsorptionsphase von unten nach oben. Bei Sättigung des Behälters in der Adsorptionsphase, erkannt an steigendem Taupunkt (Taupunktregelung) oder bei Erreichen der eingestellten Zeit für die Adsorption (Zeitregelung), wird der Umschaltvorgang automatisch eingeleitet. Die regenerierten Gefäße treten in die Adsorptionsphase ein, während die gerade gesättigten Gefäße in die Desorptionsphase eintreten.

Netto 68.740,00 € 81.800,60 €*
DRYBERG® ADP2500 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP2500 Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP BESCHREIBUNG Hervorragende niedrige Betriebskosten Hohe Betriebssicherheit Lange Lebensdauer des Adsorptionsmaterials Plug-and-Play-Installation Einfache Wartung

Netto 77.090,00 € 91.737,10 €*
DRYBERG®️ ADP3000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG®️ ADP3000 Adsorptionslufttrockner DRYBERG®️ ADP Optionen Taupunktkontrollsystem Isolierung SPS SIMATIC S7-300 Umschaltsteuerung für andere Ventile Profibus Modbus ...

Netto 82.830,00 € 98.567,70 €*
DRYBERG® ADP3500 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP3500 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP einschließlich: • SPS SIMATIC S7-1200 inkl. Touchpanel KTP700 • Umschaltsteuerung (Näherungsschalter für Ventile K1 und K2) Kapazität Volumenstrom: bis 9500 m3/h* Drucktaupunkt: -40°C Medien: Druckluft, Gase der Fluidgruppe 2 max. Betriebsdruck: 11 bar g (Größe ADP1400 ... ADP5000)                                 10 bar g (Größe ADP6000 ... ADP 9500) Mindest. Betriebsdruck: 4 bar g Anschluss: Flansch gem. DIN EN 1092-1 (DIN 2633)

Netto 90.430,00 € 107.611,70 €*
DRYBERG® ADP4000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP4000 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Control Panel Die warmregenerierenden Adsorptionstrockner der Serie ADP sind mit einer SPS vom Typ Siemens SIMATIC S7 1200 mit 7“ Touchpanel ausgestattet, die einen einfachen Zugriff auf Status, Einstellungen, Alarmmeldungen und Diagnoseinformationen des Trocknungssystems ermöglicht. Der Zugriff auf das Touchpanel zeichnet sich durch eine fortschrittliche benutzerfreundliche Menüführung aus. Das Panel zeigt den aktuellen Betriebszustand mit allen relevanten Betriebsparametern wie Betriebsdruck in jedem Behälter, Betriebstemperaturen im Regenerationsprozess und Drucktaupunkt am Ausgang der Anlage. Betriebsparameter können von autorisiertem Personal nach Eingabe eines Schlüssels angepasst werden, um in das Servicemenü zu gelangen. Mehrere Zusatzfunktionen können aktiviert werden, ohne dass das SPS-Programm geändert werden muss. Zu Diagnosezwecken werden alle aufgetretenen Alarm- und Warnmeldungen aufgelistet und gespeichert, zugänglich im Menü. Auch Trendkurven von Temperaturen und Taupunkt stehen für den vorherigen Zeitraum bis zu 24 Stunden zur Verfügung.

Netto 105.400,00 € 125.426,00 €*
DRYBERG® ADP5000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP5000 DRYBERG® ADP ADP Adsorptionstrockner sind für die kontinuierliche Abscheidung von Feuchtigkeit aus Druckluft ausgelegt. Ein Trockner enthält zwei mit Trockenmittelperlen gefüllte Säulen, ein Gebläse, eine Heizung, eine Steuerung mit einem LCD-Display, Ventile, Manometer und eine Stützkonstruktion.

Netto 116.000,00 € 138.040,00 €*
DRYBERG® ADP6000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP6000 Wärmeloses Adsorptionssystem Druckluft in feuchtigkeitsgesättigtem Zustand tritt in die Adsorption ein und durchströmt das Trockenmittel des Behälters in der Adsorptionsphase von unten nach oben. Bei Sättigung des Behälters in der Adsorptionsphase, erkannt an steigendem Taupunkt (Taupunktregelung) oder bei Erreichen der eingestellten Zeit für die Adsorption (Zeitregelung), wird der Umschaltvorgang automatisch eingeleitet. Die regenerierten Gefäße treten in die Adsorptionsphase ein, während die gerade gesättigten Gefäße in die Desorptionsphase eintreten.

Netto 128.360,00 € 152.748,40 €*
DRYBERG® ADP7000 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP7000 Adsorptionslufttrockner DRYBERG® ADP Optionen Taupunktkontrollsystem Isolierung SPS SIMATIC S7-300 Umschaltsteuerung für andere Ventile Profibus Modbus ...

Netto 137.720,00 € 163.886,80 €*
DRYBERG®️ ADP8200 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG®️ ADP8200 Adsorptionslufttrockner DRYBERG®️ ADP einschließlich: • SPS SIMATIC S7-1200 inkl. Touchpanel KTP700 • Umschaltsteuerung (Näherungsschalter für Ventile K1 und K2) Kapazität Volumenstrom: bis 9500 m3/h* Drucktaupunkt: -40°C Medien: Druckluft, Gase der Fluidgruppe 2 max. Betriebsdruck: 11 bar g (Größe ADP1400 ... ADP5000)                                  10 bar g (Größe ADP6000 ... ADP9500) Mindest. Betriebsdruck: 4 bar g Anschluss: Flansch gem. DIN EN 1092-1 (DIN 2633)

Netto 160.300,00 € 190.757,00 €*
DRYBERG® ADP9500 Adsorptionstrockner
Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP9500 Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP BESCHREIBUNG Hervorragende niedrige Betriebskosten Hohe Betriebssicherheit Lange Lebensdauer des Adsorptionsmaterials Plug-and-Play-Installation Einfache Wartung

Netto 178.270,00 € 212.141,30 €*

Technischen Daten das Warmregenerierende Adsorptionstrockner DRYBERG® ADP

Typ Anschluss Leistung Gebläseleistung
Heizleistung
 
Abmessungen
Gewicht
 
  Nm3/h kW kW A B C kg
ADP 400 DN50 400 1.3 3.5 1750 1030 2260 1200
ADP 700 DN50 700 1.6 7 1860 1180 2310 1400
ADP 1000 DN80 1000 1.6 8 1920 1280 2390 1500
ADP 1400 DN80 1400 1.6 10 1920 1320 2420 1900
ADP 1700 DN80 1700 4 14 2120 1450 2480 2300
ADP 2000 DN80 2000 4 17 2180 1480 2550 2800
ADP 2500 DN100 2500 7.5 22 2400 1520 2640 3400
ADP 3000 DN100 3000 8.5 26 2400 1540 2630 3600
ADP 3500 DN100 3500 8.5 32 2750 1900 2790 4000
ADP 4000 DN150 4000 8.5 35 2800 1990 2890 4800
ADP 5000 DN150 5000 15 45 2910 2040 2870 5600
ADP 6000 DN150 6000 15 56 3400 2350 3000 6300
ADP 7000 DN150 7000 - - 3500 2280 3000 7200
ADP 8200 DN150 8200 - - 3600 2500 3100 8000
ADP 9500 DN200 9500 - - 3800 2600 3300 9000

Welche Arten von Lufttrocknern gibt es?

Die zwei Haupttypen von Drucklufttrocknern in Industrie und medizinischen Anwendungen sind:
• Gekühlte Trockner – DRYBERG® RF/AC
• Adsorptions- oder Adsorptionstrockner – DRYBERG®️ AD / AD-CT / ADP